Informationen zum Messstellenbetrieb

Die Energiewende betrifft jeden – auch Messstellenbetreiber. Das heißt: Es werden nicht nur alte Stromzähler gegen moderne Messeinrichtungen bzw. intelligente Messsysteme ausgetauscht, sondern der Messstellenbetrieb wird im Allgemeinen transparenter. Hier erfahren Sie mehr über den modernen Messstellenbetrieb.

Messstellenbetrieb durch Dritte

Laut Messstellenbetriebsgesetz kann auf Wunsch des betroffenen Anschlussnutzers der Messstellenbetrieb anstelle des grundzuständigen Messstellenbetreibers von einem Dritten durchgeführt werden.

Moderne Messeinrichtung

Um die Digitalisierung der Energiewende weiter voranzutreiben, trat 2016 das Messstellenbetriebs-Gesetz (MsbG) in Kraft. Das Ziel: Bis zum Jahr 2032 sollen alle herkömmlichen Stromzähler durch moderne Messeinrichtungen bzw. intelligente Messsysteme ersetzt werden. Die Westnetz GmbH ist als Messstellenbetreiber für die Umsetzung des Gesetzes im Netzgebiet verantwortlich.

Weitere Themen