Verantwortlich

Westnetz GmbH
Florianstraße 15-21

44139 Dortmund

Datenschutzbeauftragte/r

Opernplatz 1 

45128 Essen

Kontakt: datenschutz@westnetz.de

Datenschutzinformation zur Nutzung der Website

Bei jedem Aufruf der Internetseite erfasst die Westnetz durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Hierunter versteht man Dateien, in denen Prozesse, die in einem Computer- oder Netzwerksystem ablaufen, protokolliert werden.

Protokolldaten (Server Logs)

Die Verarbeitung dieser Informationen dient der Darstellung der Inhalte unserer Internetseite, der Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme, und um die Funktionsfähigkeit der Websites sicherzustellen und zu optimieren. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer*innen gespeichert.

Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten erfolgt auf Basis des berechtigten Interesses (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO) von Westenergie an einem ordnungsgemäßen und sicheren Betrieb der Webseite, auch in Ihrem Sinne. Ihr schutzwürdiges Interesse berücksichtigen wir durch Maßnahmen zur Anonymisierung und Pseudonymisierung, wo immer möglich.

Beispiele für anonymisierte Daten, die durch unsere Websites erhoben werden:

  • IP-Adresse, gekürzt und anonymisiert
  • der Domain-Name der Website, von der Sie kamen
  • die Websites, die Sie in unserem Angebot besucht haben
  • die Namen der abgerufenen Dateien
  • Datum und Uhrzeit eines Abrufs
  • der Name Ihres Internet Service Providers
  • sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres PCs

Diese Daten werden spätestens nach 14 Tagen gelöscht, es sei denn wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet oder die Aufbewahrung ist aufgrund einer gesetzlichen Rechtfertigung erlaubt.

Cookies und Websitesanalyse

Wir nutzen auf unseren Websites Cookies. Diese dienen der Optimierung unserer Websites und der Weiterentwicklung von Services. Im Nachfolgenden erklären wir Ihnen die Technologien und deren Funktionsweisen.

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, werden wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen, die wir bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die beim Aufrufen einer Website im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden und nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Der Einsatz von Cookies hilft uns, Ihnen die uneingeschränkte Nutzung unserer Websites anzubieten. Mithilfe von Cookies gestalten wir Ihren Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihren Benutzernamen zu speichern, damit Sie ihn nicht bei jedem Besuch erneut eingeben müssen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass Cookies von Ihrer Computerfestplatte gelöscht, alle Cookies blockiert oder Sie gewarnt werden, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Beim Aufruf unserer Website werden Sie durch ein Infobanner (sogenanntes „Cookie-Consent-Banner“) über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzinformation verwiesen. Wir bieten Ihnen damit die Möglichkeit, nach Ihren Vorgaben über das Setzen von Cookies im Bereich unseres Angebots zu entscheiden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die dort getroffene Entscheidung zu ändern und Ihre Zustimmung nachträglich zu erteilen oder zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrechtzuerhalten.

Wir nutzen Cookies aus den folgenden Kategorien:

Erforderliche Cookies dienen dem technisch einwandfreien Betrieb der Website. Ohne den Einsatz kann die Website  nicht ordnungsgemäß betrieben werden. Die erforderlichen Cookies sichern die Stabilität der Website und bieten ein sicheres Log-in. Die unten aufgeführte Cookie-Liste informiert Sie über die von uns verwendeten erforderlichen Cookies. Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, sodass eine Zuordnung der Daten zu Ihnen nicht mehr möglich ist. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.

Die Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, welches in dem funktionsgemäßen Betrieb unserer Website besteht. Ihr schutzwürdiges Interesse haben wir durch technischen Maßnahmen wie Pseudonymisierung entsprechend berücksichtigt.

Liste der verwendeten Cookies

Kategorie

Name

Anbieter

Zweck

Ablaufdatum

Typ

essenziell

ARRAffinitySameSite

wnapps.azurewebsites.net

Seitenaufbau

Session

Session Cookie

essenziell

ARRAffinitySameSite

zse-dev.azurewebsites.net

Seitenaufbau

Session

Session Cookie

funktionell/ analytisch

_gid

google-analytics.com

Zählen und Speichern von Seitenaufrufen

1 Tag

Tracking Cookie

funktionell/ analytisch

_gat_*

google-analytics.com

Zählen und Speichern von Seitenaufrufen

1 Minute

Tracking Cookie

funktionell/ analytisch

_ga

google-analytics.com

Zählen und Speichern von Seitenaufrufen

2 Jahre

Tracking Cookie

essenziell

jsV, mtv1ConfSum, mtv1Pulse

mtv1Pong

mtv1*

service.mtcaptcha.com

Bot detection

24h

Bot Detection Security Cookie (MTCaptcha)

Einsatz von Google Maps und OpenStreetMap

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps (verantwortlich ist die Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, „Google”) sowie von OpenStreetMap (Projekt der OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands B72 1JU, Großbritannien, das frei nutzbare Geodaten sammelt und in einer Datenbank zur freien Nutzung vorhält). Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre müssen Sie die Karten auf unserer Website aber zunächst aktivieren.

Wenn Sie die Karten aktivieren, können anschließend Cookies von Google auf Ihrem Endgerät gespeichert und/oder ausgelesen werden und Informationen zu Google übertragen werden, wie möglicherweise z.B. gerätebezogene Informationen, IP-Adresse und Cookie-ID, Standort, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers. (§§ 12 Abs.1, 15 Abs.3 TMG). Ebenso wird eine Verbindung zu den Servern der OpenStreetMap Foundation hergestellt und Daten wie z.B. IP Adresse, verwendeter Browser und Gerät zur OpenStreetMap Foundation übertragen, um eingebettete Karten anzuzeigen.

Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie gerade eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Auch ist für diesen Datentransfers kein Benutzer-Account bei OpenStreetMap erforderlich.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Konto bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung der Karte ausloggen. Falls Sie einen Benutzer-Account bei OpenStreetMap haben und bei dem Besuch unserer Website dort eingeloggt sind, werden zusätzlich die User ID, E-Mail-Adresse, die mit ihrem Account assoziiert wird und vom Benutzer blockierter Inhalt und assoziierte Nachrichten an den Server von OpenStreetMap übertragen. Sie können jeglichen Datentransfer zu den Servern von OpenStreetMap verhindern, indem Sie JavaScript in ihrem Browser deaktivieren.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie in deren Datenschutzinformation unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten, sowie Widerspruchs- und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit OpenStreetMap finden Sie unter https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.

Daten, die Sie uns z. B. über Formulare zur Verfügung stellen

Auf unseren Websites können Sie uns im Rahmen von Kontaktanfragen, z.B. über unsere Kontaktformulare oder durch das Senden von E-Mails Ihre persönlichen Daten oder Informationen freiwillig zur Verfügung stellen. Diese personenbezogenen Daten verwenden wir, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten, Rückfragen zu klären oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Es ist untersagt, die Kontaktformulare für ordnungswidrige oder strafbare Taten zu nutzen. Fehlverhalten wird durch uns an die zuständige Behörde zur Weiterverfolgung weitergeleitet.

Online-Portale

Wenn Sie dies wünschen, können Sie uns darüber hinaus personenbezogene Daten über Dienste zur Verfügung stellen, die in unsere Online-Portale eingebunden sind (z. B. für das Anlegen von User-Accounts). Für die Nutzung dieser Dienste können von dieser Datenschutzinformation abweichende Bedingungen gelten. Hierauf weisen wir Sie im Rahmen zusätzlicher Datenschutzklauseln explizit hin.

Die von Ihnen bei der Bestellung oder Beauftragung auf der Website eingetragenen Daten werden direkt von uns, oder von beauftragten Dienstleistern zur Abwicklung Ihrer Bestellungen oder Beauftragung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Westnetz und von ihr beauftragte Dienstleister sind berechtigt, zu diesen Zwecken mit Ihnen Kontakt (gemäß Eingabe Ihrer Kontaktdaten kann das per Post, E-Mail oder Telefon erfolgen) aufzunehmen. Unter der Bestellung oder Beauftragung von Produkten und Diensten ist hier das Erheben, Verarbeiten und Nutzen der von Ihnen eingetragenen Daten zur Abwicklung der Bestellung oder Beauftragung gemeint. Dies beinhaltet die Nutzung und Weitergabe der Daten an beauftragte Dienstleister.

Kinder

Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an uns durch den Besuch unserer Webseiten und den darauf angebotenen Services übermitteln. Wir legen allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Wir werden jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen legen.

Sicherheit

Wir treffen alle erforderlichen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Dies gilt selbstverständlich auch für unsere Webseiten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseiten enthalten Links zu anderen Webseiten. Die Westnetz ist für die Datenschutzstrategien oder den Inhalt dieser anderen Webseiten nicht verantwortlich.

Datenempfänger, Dienstleister und Datenweitergabe in Drittländer

In diesen Fällen findet eine Drittlandsübermittlung personenbezogener Daten statt. Die Drittlandsübermittlung erfolgt unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der EU und nationalem Recht. Dazu werden den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Datenschutzvereinbarungen zur Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus mit den Vertragspartnern vertraglich festgelegt (u.a. Standardvertragsklauseln der EU-Kommission nach Art. 46 Abs. 2 lit. c DS-GVO). Sie haben die Möglichkeit, jederzeit weitere Informationen anzufordern sowie Kopien entsprechender Vereinbarungen zur Verfügung gestellt zu bekommen.

Zur Erfüllung unserer Dienstleistungen kann ggf. eine Übermittlung Ihrer Daten an ein Konzernunternehmen erforderlich sein. Eine Übermittlung Ihrer Daten an konzernexterne Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Ihre Anfrage oder die von Ihnen angeforderte Dienstleistung/Produkt sieht dies explizit vor. Dies wird Ihnen dann an entsprechender Stelle mitgeteilt.

Ihre Rechte

Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind und an wen wir sie weitergegeben haben. Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen können Sie folgende weitere Rechte geltend machen: Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperren für bestimmte Zwecke), Datenübertragung und Widerspruch gegen die Verarbeitung, insbesondere für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung.

Wir speichern Ihre Daten bis zur jeweiligen gesetzlich definierten Aufbewahrungsfrist. Danach löschen wir Ihre persönlichen Daten und behalten nur anonymisierte Daten, insofern diese zur Durchführung der Geschäftsprozesse erforderlich sind.

Haben Sie Fragen?

Bei Rückfragen zum Datenschutz schreiben Sie einfach eine E-Mail an datenschutz@westnetz.de

Bitte nutzen Sie die E-Mail-Adresse datenschutz@westnetz.de ebenfalls, wenn Sie Widersprüche, Hinweise, Korrektur-, Einsicht- oder Ergänzungsbedarf zu den von Ihnen erhobenen Daten haben sollten. Darüber hinaus steht es Ihnen frei, sich zu Datenschutzfragen auch an die zuständige Aufsichtsbehörde des Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (Postfach 20 04 44 in 40102 Düsseldorf) zu wenden.