Idar-Oberstein,
15
Dezember
2023
|
09:41
Europe/Amsterdam

Westnetz Azubis werden für herausragende Leistungen geehrt

  • Azubis bestehen Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik mit Bestnote „sehr gut“ 
  • Ehrung der Prüfungsbesten in Koblenz 

Zwei frisch ausgebildete Fachkräfte des Verteilnetzbetreibers Westnetz vom Standort Idar-Oberstein wurden in der Rhein-Mosel Halle in Koblenz von der Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) für herausragende Leistungen in ihren Ausbildungsabschlussprüfungen ausgezeichnet. Volker Lorenz und Torben Herberts, Ausbilder im gewerblich-technischen Bereich bei der Westnetz GmbH begleiteten die Prüfungsabsolventen zur Ehrung. Die IHK zeichnet jährlich Auszubildende aus, die ihre Ausbildung mit der Gesamtnote „sehr gut“ abgeschlossen haben. 

Jens Geimer, Vize-Präsident der IHK Koblenz begrüßte die Gäste zur IHK-Bestenehrung. In einer feierlichen Stunde überreichte die IHK Koblenz den ehemaligen Auszubildenden eine Urkunde für die besonders guten Leistungen in ihren Abschlussprüfungen. Außerdem war Stefanie Hubig, Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz vor Ort, um sie persönlich zu ehren. Dennis Nordmeier und Adrian Kind aus dem gewerblich-technischen Bereich der Westnetz freuten sich sehr über den Abschluss ihrer Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik mit der Gesamtnote „sehr gut“. 

Die Ausbilder der Westnetz sind stolz auf die besonders guten Prüfungsleistungen der Absolventen: „Wir freuen uns über die guten Abschlüsse unserer Azubis. Sie sind ein wichtiger Baustein unserer Zukunft – und genau das ist der Grund, warum wir aus voller Überzeugung ausbilden“, so Andreas Roth, Regionalleiter technische Aus- und Weiterbildung Süd-West. 

Nordmeier und Kind wissen die Bedeutung eines guten Abschlusses und eine hohe Qualität der Ausbildung zu schätzen: „Die Ausbildung bei Westnetz war für uns ein guter Start ins Berufsleben. Wir haben viel gelernt und konnten uns sehr gut weiterentwickeln. Der Abschluss unserer Ausbildung bildet eine gute Grundlage für den weiteren beruflichen Erfolg.“

Ausbildung bei der Westnetz am Standort Idar-Oberstein/Simmern
Die Westnetz bietet an den Standorten Idar-Oberstein und Simmern im gewerblich-technischen Bereich den Ausbildungsberuf Elektroniker*in für Betriebstechnik an. Im kaufmännischen Bereich bildet Westnetz Industriekaufleute aus. Zusätzlich gibt es die Einstiegsqualifizierung „Ich pack das!“ für junge Menschen, die bisher Schwierigkeiten hatten, einen Ausbildungsplatz zu finden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.westnetz.de/karriere.