Horstmar, 16. November 2016, Westnetz GmbH

Westnetz modernisiert das Stromnetz in Horstmar



  • Neues leistungsstarkes Niederspannungskabel parallel zur Bahnhofsstraße

Westnetz modernisiert das Stromnetz in Horstmar. Ein neues rund 500 Meter langes 400-Volt-Erdkabel parallel zur Bahnhofsstraße sorgt für eine zuverlässige Versorgung und stärkt das Stromnetz in Horstmar.

„Das neue 150 Quadratmillimeter dicke Niederspannungskabel kann mehr Leistung im Gegensatz zur ursprünglichen 95 Quadratmillimeter dicken Leitung transportieren“, sagt Wolfgang Dirks, Netzmeister bei der Westnetz. „Zur Zeit laufen die Einbindungsarbeiten der einzelnen Hausanschlüsse auf die neue Leitung. Für diese Arbeiten müssen die Häuser nicht betreten werden. Es kann lediglich abschnittsweise zu planmäßigen Unterbrechungen der Stromversorgung kommen. Die betroffenen Haushalte werden wir frühzeitig darüber informieren“, erklärt Dirks. Für eventuelle Verkehrsbehinderungen im Baustellenbereich bittet das Unternehmen um Verständnis


Für Rückfragen:
Ruth Brand
T 0541 316-2387
M 0162 2847738