Simmern, 08. Juni 2016, Westnetz GmbH

Westnetz verlegt Leerrohre für schnelles Internet in Simmern



  • Bauarbeiten dauern bis Ende der Sommerferien an

Die Bürger von Simmern sind dem schnellen Internet einen Schritt näher: Um zukünftig eine bessere Breitbandversorgung in der Stadt zu realisieren, verlegt der Verteilnetzbetreiber Westnetz ab Mitte Juni Leerrohre für schnelles Internet. In den Baugebieten „Obere Koblenzer Straße“, „Untere Koblenzer Straße“ und „Vorderer Rinderberg“ werden Leerrohre verlegt, in die dann Glasfaser eingeblasen wird. Für die Bürger in diesem Bereich stehen dann ab Dezember 2016 Übertragungsraten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde zur Verfügung. Die Tiefbauarbeiten werden von der Firma Brennemann aus Wiebelsheim durchgeführt.

Die Baumaßnahme wird ab Mitte Juni beginnen und soll bis zum Ende der Sommerferien fertig gestellt sein. Für eventuelle Beeinträchtigungen während der Baumaßnahme bittet Westnetz um Verständnis.


Für Rückfragen:
Sabrina Kunz
T 06781 55-3448
M 0162 2805737