Wülfrath, 09. Mai 2016, Westnetz GmbH

Unterbrechung der Stromversorgung in Wülfrath



  • Wiederversorgung der betroffenen Haushalte in 20 Minuten

Am Mittwochmittag, 4. Mai, kam es um 11:53 Uhr in Wülfrath zu einer Unterbrechung der Stromversorgung. Betroffen waren 16 Ortsnetzstationen mit rund 2.500 Haushalten. Durch Umschaltungen im Netz konnte die Stromversorgung für 95 Prozent der Stationen nach 20 Minuten wiederhergestellt werden. Die letzten Kunden waren um 12:17 Uhr wieder versorgt.

Ursache war eine Kabelstörung an einem 10.000-Volt-Erdkabel. Die Leitung wird zur Zeit von Westnetz-Mitarbeitern repariert.


Für Rückfragen:
Judith Meuter
T 02131 71-2014
M 0172 2025054