Recklinghausen, 22. April 2016, Westnetz GmbH

Ausbau der A43 macht Leitungsumlegung erforderlich



  • Westnetz legt Stromleitungen um

  • Vollsperrung der Querstraße ab 25. April

  • Arbeiten dauern voraussichtlich fünf Wochen

Westnetz legt im Auftrag der Recklinghausen Netzgesellschaft (RNG) auf der Querstraße im Bereich des Brückenbauwerks der A43 die vorhandenen Stromleitungen um. Grund hierfür ist der Ausbau der Autobahn 43 und die damit verbundene Brückenerneuerung durch Straßen.NRW. Aktuell liegen die Leitungen im Baufeld der neuen Brückenfundamente. Daher muss der Leitungsverlauf geändert werden.

Auf der Querstraße kommt es auf einer Länge von rund 120 Metern zu Tiefbauarbeiten, die eine Vollsperrung der Straße ab 25. April bis zirka 4. Mai erforderlich machen. Im Anschluss ist die Querstraße für rund drei Wochen nur als Einbahnstraße Richtung Waldstraße befahrbar. Umleitungen werden ausgeschildert. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis 27. Mai abgeschlossen sein.

Im Baustellenbereich kann es zu Behinderungen kommen. Das Unternehmen bittet um Verständnis.


Für Rückfragen:
Katrin Frendo
T 02361 38-1230
M 0162 2845668