Neuss, 19. April 2016, Westnetz GmbH

Westnetz unterstützt Initiative Schmetterling Neuss e.V.



  • Mitarbeiter spenden ihre Prämie

  • Scheck über 1113 Euro wird übergeben

Im Namen der Westnetz-Mitarbeiter des Regionalzentrums in Neuss überreichten heute Hans Bläsius, Sicherheitstechniker und Klaus Florenz, Betriebsratsvorsitzender des Standortes, einen Scheck über 1.113 Euro an Birgit Ritter, Geschäftsführerin der Initiative Schmetterling e.V..

Bei dem Betrag handelt es sich um eine Prämie, die die Mitarbeiter der Westnetz für ein Jahr unfallfreies Arbeiten von der Arbeitssicherheit des Unternehmens erhalten haben und nun für einen guten Zweck spenden.

„Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz haben bei der Westnetz einen hohen Stellenwert. Die Anerkennung für diese gute Leistung gilt in erster Linie allen operativ tätigen Mitarbeitern, die sehr konzentriert und besonnen ihren Job machen“, sagte Bläsius.

Klaus Florenz ergänzte: „Wir sind sehr eng mit der Region verbunden. Es arbeiten und leben hier viele unserer Mitarbeiter. Daher sind wir gerne dem Vorschlag der Kollegen gefolgt, die Initiative Schmetterling in Neuss zu unterstützen.“

„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung. Das Geld kommt der Fortbildung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen zugute“, so Ritter. Der Verein begleitet Familien, in denen ein Kind schwer erkrankt oder schwer behindert ist sowie Familien, die um ein Kind trauern.


Für Rückfragen:
Judith Meuter
T 02131 71-2014
M 0172 2025054