Münster, 10. Januar 2013, Westnetz GmbH

Westnetz ist am 1. Januar 2013 in Münster gestartet



  • 450 Mitarbeiter sorgen mit hoher technischer Kompetenz für eine zuverlässige Versorgung
  • Westnetz am Standort Münster verantwortet Planung, Bau, Instandhaltung und Betrieb von 14.400 Kilometern Strom- und 3200 Kilometern Gasnetz
  • Ein Unternehmen der RWE Deutschland Gruppe

Zum 1. Januar 2013 hat RWE Deutschland ihr Netzgeschäft neu aufgestellt und erfüllt damit die Anforderungen des Gesetzgebers nach einer klareren Trennung von Netz und Vertrieb. Konkret bedeutet das die Gründung der Gesellschaften Westnetz für den Verteilnetzbetrieb und RWE Netzservice für den Vertrieb technischer Dienstleistungen. RWE Metering verantwortet das gesamte Zählergeschäft von RWE Deutschland.

Westnetz ist der neue Verteilnetzbetreiber für Strom und Gas im Westen Deutschlands. Das Unternehmen bündelt unter anderem die Aufgaben, für die bisher die Verteilnetz- und Netzservice-Gesellschaften Westfalen-Weser-Ems zuständig waren. Westnetz ist ein eigenständiges Unternehmen, bleibt aber eine 100prozentige Tochter von RWE Deutschland. Westnetz hat in Kürze ihren Sitz in Dortmund und unterhält 13 Regionalzentren (RZ) in fünf Regionen. Eines dieser Regionalzentren ist das RZ Münster an der Weseler Straße. Von hier werden Planung, Bau, Instandhaltung und Betrieb der Stromnetze der Region betreut. Die Netze stehen allen Kunden und Lieferanten diskriminierungsfrei zur Verfügung.

Weil der Gesetzgeber und die Bundesnetzagentur den Netzbetrieb auch optisch klar vom Energievertrieb getrennt sehen möchten, hat Westnetz einen eigenständigen Auftritt und ein neu entwickeltes Logo. Darin stehen die Linien für die leitungsgebundenen Energien; der Name Westnetz betont die regionale Verwurzelung im Westen Deutschlands und das Tätigkeitsfeld. Westnetz gehört zu RWE: Dies wird durch die Farbgebung und durch den Zusatz „Ein Unter-nehmen der RWE“ deutlich.

Dietmar König, Leiter des Regionalzentrums Münster sagte: „Wir bleiben der verlässliche Verteilnetzbetreiber in der Region und werden mit vereinten Kräften von der Weseler Straße aus an der Energiewende mitarbeiten.“

Die Westnetz mit Sitz in Dortmund ist der Verteilnetzbetreiber für Strom, Gas und Wasser im Westen Deutschlands. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter der RWE Deutschland AG. Westnetz betreibt mit 5.300 Mitarbeitern eine Vielzahl von Netzen unterschiedlicher Eigentümer im Westen Deutschlands. Sie ist ein unabhängiger Verteilnetzbetreiber und stellt die Gas- und Stromnetze allen Marktteilnehmern diskriminierungsfrei zur Verfügung. Im RWE-Konzern verantwortet Westnetz im regulierten Bereich Planung, Bau, Instandhaltung und Betrieb von 195.000 Kilometern Stromnetz und 26.000 Kilometern Gasnetz. Westnetz unterstützt die Energiewende in Deutschland mit zukunftsorientiertem Aus- und Umbau der Netze.

Für Presseanfragen:
Westnetz GmbH
Ingrid Meering
Regionalzentrum Münster
T 0251 711 2510
M 0172 237 3927
E ingrid.meering@westnetz.de